Idee zu dieser Show:

In Berlin kam es zu einem intensiven, persönlichen Austausch zwischen Hardy Krischkowsky und dem Roger Waters. Dieses Gespräch war eine Initialzündung für die Pink Floyd Tribute Show von La Vallée. Anfänglich startete die Band Konzerte in Clubs unter dem Namen "Gilmour Project", der aus rechtlichen Gründen in den Namen La Vallée geändert wurde.

The World of Pink Floyd Tour 2022

 


Die Show

 

Gänsehautmomente entstehen ganz sicher bei  "Out Of The Blue" . "Shine On You Crazy Diamond". Da ist sie wieder, diese Wand. Perfekt intoniert von Hammond Orgel und Keyboard. Und dann dieses Gitarrensolo, gespielt auf der David Gilmour Strat NOS, Fratsch am Saxophone, dazu der großartige Background Chor ... einfach nur schön. Das war Pink Floyd. Spätestens jetzt wird klar, dass hier ist etwas ganz Großes.

Hervorzuheben ist dieser Sound bei „Echoes“ der Albatrosse, welcher mit der Gitarre mit einem kleinen Geheimnis erzeugt wird. Interessanter Weise ist dieser Sound rein zufällig entstanden, nämlich als ein etwas beschwipster David Gilmour seine Effektgeräte falsch zusammensteckte. Dieser Effekt wurde dann jedes Mal kompliziert über eine Art automatischem Wah-Wah erzeugt. Später wurde diese Schaltung nachgebaut und David Gilmour höchstpersönlich gestattete den Bau von 100 Geräten. Hardy besitzt die Nummer 44.


Dann greift Hardy zu seiner Fender Telecaster. ein James Burton Modell. Von ihr wurden nur 50 Stück gebaut. 1985 stand diese Fender Telecaster in Chicago auf einer Veranstaltung der Firma Fender, wurde von einem Bekannten für Hardy gekauft und in die damalige DDR geschmuggelt. 1986 wurde Hardy Vater einer kleinen Tochter, der er diese Gitarre widmete. Passender Weise ist diese Gitarre pink und mit einem persischen Liebesmuster verziert. Als seine kleine Tochter eines Tages durch die Wohnung krabbelte und sich genau an dieser Gitarre hochzuziehen versuchte, kippte sie mit ihr um. Beide, Tochter und Gitarre blieben gesund, nur der Hals der Telecaster hat seitdem eine kleine Delle, was diese Gitarre ab diesem Zeitpunkt für Hardy untrennbar mit seiner Tochter verband. Immer wenn Hardy beim Spielen über diese Delle gleitet muss er an sie denken. 

 


 Thomas Brunke 

Drums 

Produzent, Management & Regie

&

Hardy Krischkowsky

Gitarre und Voc.

Cazi und Paul am Ton
Cazi und Paul am Ton
Ludger Wirsig ORG.
Ludger Wirsig ORG.